Dein Park – Deine Verantwortung
Die Outdoor-Saison hat begonnen und mit ihr leider auch wieder der Ärger um unseren Skatepark in Botnang.

Wie die Stuttgarter Zeitung schon letztes Jahr berichtete, hat Herr Klein als Betreiber der direkt angrenzenden Botnanger Tennisschule immer wieder Probleme mit dem Skatepark.

Nun geht es nicht darum, in wie weit die Schilderungen der Wahrheit entsprechen, es geht viel mehr um die Existenz unseres Parks. Klar, die meisten von euch verhalten sich absolut ordentlich. Aber wenn die Bedürfnisse der Botnanger Tennisschule künftig nicht von Allen berücksichtigt werden, kann es sein, dass der Botnanger Bezirksbeirat über einen Rückbau oder gar über die Schließung des Parks debattiert.

Zwar soll im Sommer/Spätsommer ein stabiler Zaun zwischen Park und Tennisschule künftig eine klare Trennung schaffen, aber das allein wird nicht genügen.

Wenn ihr also am langfristigen Erhalt des Parks interessiert seid, beachtet einfach folgendes:

1. Ohne die Tennisschule gäbe es den Park nicht – Herr Klein hat damals einen Teil seiner Pacht dafür abgegeben.
2. Der Zutritt erfolgt über das private Gelände der Tennisschule. Auch die Parkplätze sind nicht öffentlich. Somit gibt es Schließzeiten, die zu beachten sind, ob’s uns passt oder nicht.
3. Es gibt, wie in anderen Skateparks auch, keine Toilette. Wenn ihr also müsst, geht in den Wald oder sonstwo. Aber macht nicht einfach auf das Gelände der Tennisschule.
4. Generell gilt: Bleibt aus den Gebäuden der Tennisschule. Sie sind in Privatbesitz und gehören absolut nicht zum Skatepark. Versteht sich eigentlich von selbst, oder?
5. Müll in die Mülleimer werfen, eigentlich auch nicht so schwierig …
6. Ihr müsst keine Polizei spielen, aber auf idiotisches Verhalten hinzuweisen ist letztlich in eurem Sinn.

Also: es ist dein Park – wenn du weiterhin dort skaten möchtest, verhalte dich auch so.
Wir haben lange für den Park gekämpft und viel Zeit in die Planung investiert.
Wäre schade um das schöne Stück Beton …
Dieser Artikel kann gerne geteilt werden.

Übrigens ist der Park wegen des Botnanger Maimarkt vom 29.4. bis 1.5. nur eingeschränkt nutzbar.

IMG_0006

IMG_0004

IMG_9999